Meet the Drivers #1 - Arno Albert

Als wir 2019 unsere Trackday-Permiere in Mettet feierten, war Arno Teilnehmer der ersten Stunde. Mit seinem gelben 968-CS natürlich auch direkt ein Highlight im Fahrerfeld!

Umso mehr freue ich mich also, dass Arno nun der erste Gesprächpartner bei unserem neuen Format “Meet the Drivers” ist. Allerdings ist es schade, dass wir aufgrund der Corona-Pandamie nicht zusammen sitzen können!

Hi Arno! Schön, dass Du dabei bist und als erster an unserem „Meet the Drivers“ teilnimmst! Vielleicht erzählst Du uns zuerst einmal etwas über Dich! Seit wann bist Du im Motorsport unterwegs und wie bist Du dazu gekommen?

Das ist schon etwas länger her. Um genau zu sein, betreibe ich seit 1982 Motorsport. Also noch deutlich vor Deiner Zeit! Angefangen hat alles mit Motorradrennen - Horrex Cup, Langstecken- und Zuverlässigkeitsrennen.


Ab 1985 ging es dann auch mit Autos weiter. Zuerst war ich mit meinem De Tomaso Pantera GTS auf Trackdays unterwegs. Ab 1990 dann mit einem Porsche 911 F RS, allerdings mit RSR Motor (3,2 Liter und 290 PS). Mit diesem Auto bin ich dann hauptsächlich Porsche Trackdays und Rallyes gefahren.

Wie Du weißt, bin ich heute immer noch gerne mit verschiedenen Fahrzeugen auf Trackdays und Oldtimer-Rallyes präsent. Vor allem aber mit dem gelben 968-CS.

Aus Gesprächen mit Dir (z.B. bei einer leckeren Flasche Wein in Dijon) weiß ich, dass Du an einigen professionellen Veranstaltungen teilgenommen hast. Kannst Du uns sagen welche das waren und vor allem, welche Dir bis heute am schönsten in Erinnerung geblieben ist?

Ich habe an mehreren AvD-Histo-Montes (wahrscheinlich eine der anspruchsvollsten “Winter”-Rallyes für Oldtimer) teilgenommen - klarer Höhepunkt war hier das Jahr 2001. Damals konnte ich mit dem 911 RS den 3. Platz im Gesamtklassement und den Klassensieg einfahren.

Außerdem waren die Porsche-Days und das Flugplatzrennen in Mainz-Finten immer extrem schön!

Neben Deinem gelben Porsche 968 zu dem wir gleich kommen, hast Du noch einige weitere außergewöhnliche Fahrzeuge in Deiner Garage. Kannst Du uns einen kleinen Überblick geben?


Für die gemütliche Ausfahrt stehen ein Mercedes Benz Ponton 220 (Baujahr 1955) und ein Ponton 190 (Baujahr 1956) bereit.

Wenn es ein wenig sportlicher sein darf, drehe ich eine Runde mit meinem De Tomaso Pantera, der schon seit 1984 in meiner Garage steht. Mit 6.500cm3 und ca. 450 PS verkörpert dieses Auto einfach pure Kraft. Zusammen mit dem puristischen Fahrerlebnis, ist jede Fahrt ein Highlight - einziges Hilfsmittel ist der Bremskraftverstärker.


Dann gibt es noch einen Porsche 944 Turbo Cup (Baujahr 1988) mit dem ich auch schon einige Male auf der Rennstrecke war, einen Porsche 928 GT (Baujahr 1989) sowie einen Alpina B6 E30.

Ein absolutes Highlight, den Artz Porsche 928 S (gleich mehr dazu), dürfen wir natürlich nicht vergessen! Ein Opel Artz Senator Kombi und Artz Sciwago werden gerade restauriert.

Ich glaube die wenigsten kennen den Artz-Golf. Kannst Du uns das Auto kurz beschreiben?

Von dem ARTZ Porsche 928 S bzw. „Nordstadt Golf“ wurden nur zwei Fahrzeuge gebaut.

Basis war ein damals verunfallter Porsche 928, an dem die Karosserie entfernt wurde. In Handarbeit wurde dann auf die Bodengruppe eine Golf Karosserie gebaut. Weit über 1.500 Std. Arbeit wurden benötigt, um den Wagen fertigzustellen.

Er ist 21 Zentimeter breiter und 25 Zentimeter länger als ein Golf MK1. Mein Wagen wurde für den Rennfahrer Louis Krages gebaut. Werksfahrer für 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I am very happy to present the first article of our "Meet the Drivers" series! To kick it all off, I had a chat with Arno, one of our regulars since day one!

His yellow 968-CS is a highlight everytime it enters the paddock and a joy to look at on track. However, that is not the only car in Arno's garage! If you want to find out more, download the article below (Onboard Lap in Dijon Included!):

DOWNLOAD [PDF]

As this is the first article, we would be happy to hear whether you enjoy this kind of content and what we should add in the future!

  • Falk

    1 comment


    • Leander

      Very interesting to take a look “behind the doors” of another petrolhead and collector. Keep it up! I loved the specs of the 968-CS incl. vehicle mass. And the link to the V8 Golf, I was unaware of those cars, it’s impressive.


    Leave a comment

    Please note, comments must be approved before they are published